(Dieser Artikel enthält keine bezahlte Werbung/keine bezahlten Markennamen.) Auch dieses Jahr war ich auf der Imm Cologne und "Oh mein Gott!" An jedem zweiten Stand habe ich mir immer wieder nur eine Frage gestellt: "Warum sind Möbel nur so wunderschön?" Diese Formen, Materialien und Farben! Ich musste mich beim Fotografieren wirklich zurückhalten, um nicht direkt die Speicherkarte meiner Kamera zu sprengen. Ich persönlich liebe den skandinavischen Stil.  Mixe aber für mein Leben gern verschiedene Stile und Materialien. So lag während der Messe mein Fokus auf dem Nordic Style. Ich habe aber natürlich auch von den Ständen Fotos gemacht, die so traumhafte Möbel hatten, dass man diese unbedingt gesehen haben muss! Also ihr Lieben, hier nun einige Impressionen der Imm Cologne 2019.

Noch vor 3 Jahren überwiegten warme Töne wie Erde, Sand und Stein. Auch 2019 lieben wir diese braunen Nuancen, begleitet von Steintönen in ihren verschiedensten Farbabstufungen. Diese werden aber nach und nach abgelöst. Pastellige Nude- wie auch sehr kräftige Töne in den Nuancen Blau, Koralle und Rosé dominieren. (Bild: Andréa Marques / Stand: Inclass)



MACH MAL BLAU!
Zu den pudrigen, warmen Tönen gesellen sich dieses Jahr kühle Töne wie Eisblau sowie Blautöne in diversen Abstufungen.
(Bilder: Andréa Marques / Stand der Firma Bellus)

ZARTE VERSCHMELZUNG MIT DER NATUR.
Vor allem in Kombination mit hellem Holz, werden wir die zarten Pastelltöne dieses Jahr immer wieder antreffen. (Bild: Andréa Marques / Stand: Asplund)


Mir persönlich war aufgefallen, dass überall runde Formen auftauchten. Abgerundete Tische, Lampen, Deko-Elemente, wie Vasen und runde Steine sowie die Möbel hatten einen sehr soften Touch in ihrem Design - ein Trend vom letzten Jahr, der uns auch weiterhin begleiten wird. An fast jedem Stand erblickte ich schlichte Deko aus Naturstein in ihrer ursprünglichen Form.
(Bild: Andréa Marques / Imm Stand der Firma Conde House)



Holz ist mein absolutes Lieblingsmaterial! Ich liebe es einfach, denn es ist nachhaltig und bringt in jeden Raum eine wohlig warme Atmosphäre. Auch auf der Imm Cologne wurde dieses wunderschöne Naturmaterial sowohl in rustikaler Version aber auch in ihrer ursprünglichen Beschaffenheit präsentiert. Metall in den Tönen Schwarz, Messing und Gold werden wir dieses Jahr immer wieder in Kombination mit Holz antreffen. (Bild 1 und2: Andréa Marques / Imm Stand der Firma Woud // (Bild3: Andréa Marques / Imm Stand der Firma Infiniti // Bild 4: Andréa Marques / Stand: Brix, Bild 5 und 6: Andréa Marques / Stand der Firma Treku)





Auch in diesem Jahr ist Korb aus unseren vier Wänden nicht weg zu denken! Zudem taucht Leder als Begleiter an Regalen, Lampen und Schranktüren immer wieder auf.
(Bild: Andréa Marques / Imm Stand der Firma DEDON / Imm Stand der Firma Sring (Küche) //Lampe: Stand der Firma Duchbone)




Kord und Samt liegen absolut im Trend und verleihen jedem Raum eine ordentliche Portion Gemütlichkeit und Elegance.


(Bild: Andréa Marques / Stand der Firma Freistil auf der Imm Cologne 2019)


(Bild: Andréa Marques / Imm Stand der Firma Wood)

Ja unbedingt, aber bitte einmal die Wand hoch! Wo das Auge hinblickte hingen große Bilder aber auch Teppiche mit trendigen Mustern an den Wänden.
(Bild: Andréa Marques / Imm Stand der Firma Asplund)





People in this conversation

Leave your comments

0
Load More